• Home
  • Di, 26. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Selbstverteidigung

Aikido-Kreis Köln

Wir bieten AIKIDO, KENJUTSU, Jim Wagner Reality Based, KRAV MAGA und KAPAP an.

 

  • Galerie
 
 

AIKIDO
Die wesentliche Komponente ist die Entwicklung der Persönlichkeit. Aikido ist eine japanische Kampfkunst, kein Wettkampfsport. Aikido hat das Ziel, den Partner zwingend aber verletzungsfrei zu führen. Man übt zu zweit. Dabei wird niemals Kraft gegen Kraft gesetzt. Die Energie des Angreifers wird aufgenommen, umgelenkt oder läuft ins Leere. Aikido stellt die Kultivierung von Angriffs- und Verteidigungsformen dar.

Aikido stellt keine einseitige Sportart dar. Abgesehen von Ausdauer, Muskelaufbau und Beweglichkeit fördert Aikido auch eine gesunde Körperhaltung. Unser Aikido strebt zusätzlich Ausgeglichenheit und Stabilität an.

KENJUTSU
Unser Kenjutsu bleibt bei seiner ursprünglichen und damit realistischen Vielfalt an Bewegungen. Deswegen ist es dynamisch, sehr flexibel und spannend.

Im Kenjutsu sind die Übungs- und Wettkampfschwerter aus Holz (für das Sparring aus Latex). Die Holzschwerter (Bokken) stellen einen Kompromiss dar. Man kann damit gute Partnerarbeit leisten, das heißt soliden Kontakt und Kontaktdruck aufbauen aber die Verletzungsgefahr gering halten. Als Lehrer kann man somit gefahrlos Schwachstellen und Fehlhaltungen spürbar aufzeigen.

Kenjutsu ist eine Kampfkunst kein Wettkampfsport. Man übt dabei zu zweit, wobei Angreifer- und Verteidigerrolle ständig gewechselt werden. Im Sparring mit dem Latexschwertern gelten natürlich nicht solche „Rollenverteilungen“.

 

Unser "Reality Based"  beruht auf dem RBPP-System (Jim Wagner)  und dem Krav Maga / Kapap. 

Wir bieten ein Seminarprogramm an, das alle möglichen Arten von realitätsbezogenen Konflikten intensiv behandelt. In jedem Seminar bekommen Sie überzeugend vermittelt, wie man sich in den entscheidenden Momenten eines Angriffs verhalten muss. Der Schwerpunkt bei Kapap liegt auf dem Kampf mit leeren Händen gegen jede mögliche Waffe und auf dem Kampf Waffe gegen Waffe.

Das Reality Based Personal Protection System hat auch internationale Spezialeinheiten überzeugt. Zur Referenzlis


Kategorien und Stichwörter

Aikido, Freizeit, Kapap, Kenjutsu, Krav Maga, Schwert, Selbstverteidigung, Sport, Sportschule, Sportschulen


 
 

Kartenansicht

 

Aikido-Kreis Köln

Heinrich-Brüning-Str.  2f
50969  Köln  Zollstock
Telefon: 0221 29703248
Mobil: 015221920668

Entfernung?

Entfernung zu dieser Adresse:
  Entfernung:   km
 
E-Mail: info@kenjutsu.de Web: www.aikido-kreis.com
 
 

Öffnungszeiten

Montag 17:30 - 21:15 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8:30 - 11:00 Uhr und 17:30 - 21.00
Donnertag 9:45 - 11:15 Uhr und 18:00 - 21.15
Sonntag 16:00 - 20:00 Uhr

Kundenbereich