• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Selbstverteidigung

Aikido-Kreis Köln

Aikido ist eine japanische Kunst der Selbstverteidigung. Aikido steht für die Persönlichkeitsentwicklung und Prävention im Rahmen der Gesundheitsvorsorge!

 

Was ist Aikido?

Die wesentliche Komponente ist die Entwicklung der Persönlichkeit. Aikido ist eine japanische Kampfkunst, kein Wettkampfsport. Aikido hat das Ziel den Partner zwingend aber verletzungsfrei zu führen. Man übt zu zweit. Dabei wird niemals Kraft gegen Kraft gesetzt. Die Energie des Angreifers wird aufgenommen, umgelenkt oder läuft ins Leere. Aikido stellt die Kultivierung von Angriffs- und Verteidigungsformen dar.

Aikido ist die gelungene Verschmelzung von Dynamik und Funktionalität. Es geht darum, Angreifer zu kontrollieren. Die Durchführung der Übungen führt zu einem befriedigendem Körper- und Lebensgefühl. Bei uns steht "Tradition" für den geistegen Hintergrund der Kampfkünste. Die wesentliche Komponente ist die Entwicklung der Persönlichkeit. Dies macht unser Aiki dann erst zum Aiki-Do, dem Lebensweg.


Kategorien und Stichwörter

Aikido, Fitness, Freizeit, Kampfkunst, Kapap, Kenjutsu, Schwert, Selbstverteidigung, Sport, Sportschule, Sportschulen


 
 

Kartenansicht

 

Aikido-Kreis Köln

Heinrich-Brüning-Str.  2f
50969  Köln  Zollstock
Telefon: 0221 - 360 2992

Entfernung?

Entfernung zu dieser Adresse:
  Entfernung:   km
 
E-Mail: info@kenjutsu.de Web: www.aikido-kreis.com
 
 

Öffnungszeiten

Montag 17:30 - 21:15 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 9:30 - 11:00 Uhr und 17:30 - 21.00
Donnertag 9:45 - 11:15 Uhr und 18:00 - 21.15
Sonntag 17:00 - 20:00 Uhr

Kundenbereich