• Home
  • Sa, 18. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Ab 4. April

Vorzeitgeschichte(n) – Köln in schriftlosen Zeiten

Termin: Ab 4. April
Ort: Römisch-Germanisches Museum

Vor mehr als 10.000 Jahren endet die letzte Eiszeit und eine Warmzeit beginnt. Dieser Klimawandel forderte von den Menschen damals ein radikales Umdenken. In seiner neuen Foyer-Ausstellung zeigt das Römisch-Germanische Museum eine Auswahl größtenteils noch nie gezeigter Funde der eigenen Sammlung zur Kölner Vorzeit.

Die Temperatur steigt rapide, das Eis der Gletscher schmilzt, der Meeresspiegel hebt sich dramatisch - dies ist nicht nur eine tagesaktuelle Meldung der Medien, sondern auch eine Nachricht aus unserer Vorzeit: Vor mehr als 10 000 Jahren endet die letzte Eiszeit und eine Warmzeit beginnt. Dieser Wandel forderte von den Menschen damals eine Anpassung an die entstehende waldreiche Landschaft mit einer veränderten Tierwelt und die Entwicklung neuer Überlebensstrategien.

Den damit verbundenen kulturellen Wandel - den Übergang von der Altsteinzeit (Paläolithikum) zur Mittelsteinzeit (Mesolithikum) - können Archäologen heute an den materiellen Spuren der damaligen Menschen ablesen, auch in Köln. Denn diese Stadt hat archäologisch mehr zu bieten als das reiche Erbe aus Neuzeit, Mittelalter und Römischer Epoche. Ihre Geschichte beginnt schon lange zuvor.

„Leben am Fluss" ist seit der mittleren Steinzeit ein Motto für Jäger und Sammler, für die ersten Ackerbauern und für die Siedler der Bronze- und Eisenzeit. Auf beiden Seiten des Rheins nutzen Menschen verschiedener vorgeschichtlicher Kulturen die vielfältigen günstigen Siedlungsmöglichkeiten im Kölner Raum.

(zuletzt aktualisiert: 4. April 2017 - 10:20 Uhr)

Tipps der Redaktion

elefant145.jpg

Shona-Art im Kölner Zoo

Tierisch was zu Entdecken: Der Kölner Zoo zeigt liebevolle Skulpturen nach dem Stil "Shona Art" mit exklusiven Unikaten aus Zimbabwe.  mehr

skulptur145.jpg

Köln Skulptur #8

Hasen, Tropfen und Fußeisen - der Skulpturenpark im Schlosspark Stammheim zeigt 25 brandneue Kunstwerke.

  mehr

look145.jpg

LOOK! Modedesigner von A bis Z

Diese Kunst ist nicht von der Stange: Das MAKK zeigt eine exquisite Auswahl seiner wichtigsten Fashion-Exponate.

  mehr