• Home
  • Di, 24. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

09. April bis 03. Juli.2016

Fernand Léger. Malerei im Raum

Termin: 09.04.2016 bis 03.07.2016
Ort: Museum Ludwig

Malerei im Raum ist die erste Überblicksausstattung, die das Augenmerk auf Fernand Légers Wandgemäde und Wandmalereien richtet. Ausgangspunkt ist das Wandgemälde Les Plongeurs (Die Taucher, 1942).

Im Jubiläumsjahr des Museum Ludwig wirft die Ausstellung Fernand Léger "Malerei im Raum" ein neues Licht auf einen der vielfältigsten und einflussreichsten Künstler der Moderne, der nach einer Synthese der Künste strebte. Malerei im Raum ist die erste Überblicksausstellung, die das Augenmerk auf Fernand Légers Wandgemälde und Wandmalereien richtet. Jetzt Jahreskarte für die Kölner Museen sichern!

Die intensive malerische Auseinandersetzung mit dem gebauten Raum war für den gelernten Architekturzeichner Léger von höchster Bedeutung. Von Légers Bestreben die Malerei über die Grenzen der Staffelei hinaus zu erweitern und in den sozialen Raum und in die Architektur zu integrieren zeugen eine Vielzahl an realisierten und nicht-realisierten Projekten. Ausgangspunkt dieser Ausstellung ist das Wandgemälde Les Plongeurs (Die Taucher, 1942) welches Léger für das Privathaus des New Yorker Architekten Wallace K. Harrison realisierte und das Peter und Irene Ludwig vor 30 Jahren speziell für den 1986 eröffneten Museumsbau erwarben. Seitdem befindet sich das Wandgemälde in der Sammlung des Museum Ludwig. (Foto: Museum Ludwig)

(zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2016 - 14:49 Uhr)

Tipps der Redaktion

elefant145.jpg

Shona-Art im Kölner Zoo

Tierisch was zu Entdecken: Der Kölner Zoo zeigt liebevolle Skulpturen nach dem Stil "Shona Art" mit exklusiven Unikaten aus Zimbabwe.  mehr

skulptur145.jpg

Köln Skulptur #8

Hasen, Tropfen und Fußeisen - der Skulpturenpark im Schlosspark Stammheim zeigt 25 brandneue Kunstwerke.

  mehr

look145.jpg

LOOK! Modedesigner von A bis Z

Diese Kunst ist nicht von der Stange: Das MAKK zeigt eine exquisite Auswahl seiner wichtigsten Fashion-Exponate.

  mehr